Das Messe- und Workshop-Event­ rund um den Tanz.

Mit mehr als 50 Workshops, welche von Tanz- und TV Stars sowie von exzellenten nationalen und internationalen Dozent*innen geleitet werden, bietet sich Ihnen ein Feuerwerk aus den unterschiedlichsten Tanzstilen. Von „KidsDay“ bis Workshops für „50+“, von Burlesque über Gaga bis Voguing, von „beginners“ bis „professionals“; Sie werden Ihre Leidenschaft finden.

Für Profis und solche die es werden wollen bieten sich Auditions und Masterclasses von renommierten Tanz-Academies aus dem In- und Ausland. Damit dürfen wir Ihnen die Gelegenheit geben, Ihre Tanzkarriere effizient und gut vorbereitet international zu beginnen oder einen Einblick in die Academies zu gewinnen.

Tanz ist Kunst, aber auch Markt. Im Bereich der Ausstellung finden Sie alles rund um das Thema Tanz und den hiermit eng verbundenen Bereichen. Dabei legen wir viel Wert auf Dialog, Raum für gute Gespräche und ansprechende Loungen zum Entspannen nach den Lessons und Workshops. Ein dialog-freudiger und chilliger Ausstellungsbereich, der von Bekleidung und Tanzzubehör über Tanzmedizin bis hin zu Tanzinstitutionen und – Häusern sowie Academies einen breiten Bogen spannt!

Auf der DanceWorld Stage im Ausstellungsbereich laden ein ebenso hochwertiges wie buntes Programm an Shows, Flashmobs, Animationen und Milongas zum Mitmachen und Verweilen ein.

NEU ab 2020: DanceWorld – Stuttgart und WhoGotSkillz präsentieren gemeinsam in einer eigenen Convention innerhalb der DanceWorld-Stuttgart „Welt-Level“ im Street Dance:
DanceWorld-WhoGotSkillz-Convention

Lassen Sie sich bewegen, inspirieren, mitreißen. Lassen Sie uns Tanzen!

WO?

Messe Stuttgart
Messepiazza 1, 70629 Stuttgart

WANN?

Freitag bis Sonntag
April 17 bis 19, 2020


Die DanceWorld 2020 wird unterstützt von


Die Stadt Stuttgart wird zur Tanzstadt.

Das Partnerland Italien wird präsentiert von Istituto Italiano di Cultura Stoccarda

Das Partnerland Schweiz wird präsentiert von Schweizerisches Generalkonsulat in Stuttgart


Dein Tanz – Dein Turnier – Dein TAF Germany e.V.



Harlequin Floors – Performance for Dance

Die DanceWorld findet im Rahmen der „Stuttgarter Frühjahrsmessen“ statt

Das PZ ist zentrale Anlaufstelle für Tänzer*innen und Choreograf*innen

Dein Tanz – Deine Frische



Das Team

Das Team hinter der DanceWorld besteht aus Claudia Bauer, Claus Hähnel, Eric Gauthier und Michela Piviero (von links nach rechts).

Eric Gauthier: Choreograph, Tänzer, Musiker, Künstlerischer Leiter von Gauthier Dance//Dance, Company Theaterhaus Stuttgart und von COLOURS International Dance Festival sowie Tanz-Aktivist mit Mission:
Tanz ist für alle da!

Claudia Bauer, ecotopia dance productions: Tanzproduzentin und Geschäftsführerin einer der führenden Tanzagenturen Europas

Michela Piviero & Claus Hähnel, messeladen GmbH: Veranstalter und Experten für Fachmessen aus den Bereichen Technik und Food sowie von Endverbrauchermessen rund um Mobilität und Kultur.


Los gehts!

Die Danceworld 2020 startet in

Workshops 2020

Über 50 Workshops mit nationalen und internationalen Dozent*innen – Vielen Dank für Ihr Interesse, wir freuen uns auf Ihren Besuch!
  • Tag 1

    17. April 2020

  • Tag 2

    18. April 2020

  • Tag 3

    19. April 2020

  • Preis: 15€

    Dieses klassische Training mit Stange und Mitte richtet sich an Kinder und Jugendliche, die bereits Ballett tanzen. Bei ihrer lehrreich aufgebauten Exercise und in den sorgfältigen Korrekturen liegt Barbara Melo Freire vor allem daran, dass die Tänzer bei aller inneren Spannung die Freude am Ballett in sich spüren.

    Workshopticket kaufen
    Ballett
    Kids
    Where
    C 5.2

  • Preis: 15€

    Die Kurse des italienischen Großmeisters basieren auf den Grundlagen des Street Dance und des klassischen Hip Hop, im Zentrum stehen ein guter Groove und die Musikalität. Schon beim Aufwärmen bereitet Fabrizio Lolli die Kids auf die spätere Tanznummer vor, arbeitet an den wesentlichen Grundlagen der Technik und studiert dann eine Choreografie mit ihnen ein. Weil er die Schritte so anschaulich zeigt und erklärt, wird er vor allem von Kindern und Jugendlichen geschätzt, egal wie gut sie bereits tanzen können.

    Workshopticket kaufen
    Kids
    Urban Dance
    Where
    C 5.1

  • Preis: 15€

    Die Kurse des italienischen Großmeisters basieren auf den Grundlagen des Street Dance und des klassischen HipHop, im Zentrum stehen ein guter Groove und die Musikalität. In diesem Kurs arbeitet Fabrizio an den elementaren Grundlagen der Technik und studiert dann eine Choreografie ein. Der Kurs ist daher besonders für Einsteiger ab 14 Jahre geeignet und wendet sich auch an Erwachsene!

    Workshopticket kaufen
    Kids
    Urban Dance
    Where
    C 5.2

  • Preis: 30€

    Audition für Bühnentanz & Tanzpädagogik Das Team der Tanz-Akademie lädt alle tanzbegeisterten Tänzer*innen zur Audition ein, die in Zukunft als leidenschaftliche und vielseitige Bühnentänzer oder/und engagierte Tanzpädagogen auf dem nationalen Parkett arbeiten wollen. Das Privates Berufskolleg Tanz-Akademie Minkov bietet Ausbildungsplätze für das kommende Schuljahr 2020/21 an. Die Ausbildung ist staatlich anerkannt und wird BAföG-gefördert. Ablauf: In der Audition werden Deine tänzerischen Vorerfahrungen in den Bereichen Ballett, Jazz Dance, Zeitgenössisch und Urban Styles getestet. Vorerfahrung in allen Bereichen ist nicht zwingend Voraussetzung. Zeig uns anschließend in einer kleinen Choreographie (1-2 Minuten) Deine tänzerischen Stärken. Musik und Stil kannst Du selbst wählen. Dozenten: Nikolay Godunov Langjähriger Solist im Mariinsky Ballett und Stuttgarter Ballett, tanzte alle führenden Rollen bekannter Choreografen wie Béjart, Spuck, Fokine, Petipa, Diplom für Ballettpädagogik an Waganowa-Ballettakademie St. Petersburg Jimmie Surles Choreograf bei der Tanzshow “Masters of Dance”, Choreograf bei der TV Show “Die beste Show der Welt”, Coach bei “Austria’s next Topmodel”, “Dance Dance Dance”, “Got to Dance”, “Deutschland tanzt”, Tänzer bei “X-Faktor”, “Let’s Dance”, “Die Goldene Kamera”, “Germany’s next Topmodel”, “Echo Awards”, “The Dome”, “Mariah Carey”, “Peter Muffay”, “Grace Yones”, und viele mehr. Finalist bei “You Can Dance” Selatin Kara Diplom am Edge Performing Arts Center, Los Angeles, Dozent/Choreograf für z. Bsp. Gauthier Dance/ John-Cranko-Schule/ Theater Basel, Film: „Rock it“/ „A.I.“ von Steven Spielberg Goncalo Gruzhina High school: Casa Pia de Lisboa Colegio Pina Manique in Sports, Tanz Studium an der “Escola Superior de Dança” Instituto Politécnico/ Lissabon und an der “Fontys Dance Academy” Tilburg, Niederlande, Pos-Graduation in Dance and Movement Therapy, Tanztherapie Zentrum Berlin

    Workshopticket kaufen
    Masterclass/Audition
    Modern, Contemporary
    Where
    C 7.2

  • Preis: 25€

    Erstmal machen wir uns locker! Ganz ohne strikte Linien, aber mit viel Witz zeigt Eric Gauthier Kindern, die noch nie getanzt haben, wieviel Spaß das Bewegen zur Musik macht. Zu den Bildern, die sie im Kopf haben oder die er mit ihnen erfindet, lassen sie zusammen ihre Fantasie fliegen und den Körper dazu – ohne klassisches Ballett, einfach nach Lust und Laune. Was kann ich alles mit meinem Körper darstellen, was kann ich zum Rhythmus zeigen? Tanzen macht Spaß und befreit – je früher man damit anfängt, desto besser für Körper und Seele!

    Workshopticket kaufen
    Dancing with the Stars
    Kids
    Kindertanz
    Where
    C 5.1



  • Wenn WhoGotSkillz und DanceWorld Stuttgart gemeinsam eine Convention machen, wird's spannend. "STREET DANCE" Welt Level. Der bekannte und weltweit erfolgreiche Trendsetter WhoGotSkillz ist Partner in Deutschlands einzigem Messe- und Workshop Event, der Danceworld Stuttgart. Das Ergebnis ist klar; Eine eigene "TOP Convention" im Street Dance! Vom 17. - 19 April 2020 kommen die führenden Street Dance Choreographen und Tänzer der Welt zu Euch nach Stuttgart. Ein Feuerwerk an Top Workshops erwartet Dich, drei Tage lang von früh bis spät "High Level". "Check out" unser "Line UP"; Jogginghose, Turnschuhe raus und ab geht's. Informationen und Ticketing auf www.whogotskillz.com/countdown/ - der Countdown läuft. Du kannst ein Tagesticket für 5fünf Workshops kaufen oder dir gleich das total günstige 3-Tage-Ticket kaufen.

    Ticket kaufen
    DanceWorld - WhoGotSkillzz - Convention
    Urban Dance
    Where
    C 1.1.1

  • Preis: 15€

    Obwohl er ursprünglich in den USA zur Jazz-Musik entstand, verändert sich der Jazz Dance bis heute ständig. Zu den grundlegenden afroamerikanischen Rhythmen kamen immer wieder andere Einflüsse, etwa vom Modern Dance oder vom Ballett, der Stil entwickelte sich im Musical, Funk oder Pop immer weiter bis hin zum Hip Hop. Ausgehend vom Kreisen der Hüfte versetzt der Jazz Dance einzelne Körperteile isoliert, aber koordiniert in Bewegung. Er verlangt Spannung und ein gutes Rhythmusgefühl vom Tänzer, Lässigkeit und Coolness. Mit seiner Offenheit für alle neuen Kulturen reflektiert er direkt die Gesellschaft – Jazz Dance war immer der Tanz der Jugend, fast immer gelangten seine neuen Formen von der Straße und den Clubs auf die Bühne. Lernt tanzend Euren Körper kennen, und auf welch faszinierende Weise auch Ihr ihn bewegen könnt! Unser Partner und unsere Herausforderung ist die coole Musik, ihre Rhythmen weisen uns den Weg durch spannende Jazztanz-Übungen. Armando sorgt dafür, dass jeder Jugendliche und jedes Kind mit einem tollen, speziell für ihn gemachten Tanzerlebnis nach Hause geht, dass Ihr sehr viel Spaß beim Tanzen und beim Lernen habt!

    Workshopticket kaufen
    Jazz und Musical
    Kids
    Where
    C 5.2

  • Preis: 30€

    Nach einem Aufwärmtraining in der Iwanson-Methode unterrichtet Johannes Härtl in seiner Masterclass zeitgenössischen Tanz und ruft dabei die verschiedenen, grundlegenden Techniken auf, die auch zum Unterrichtsangebot bei Iwanson International gehören. Auch Improvisationstechniken und ihr Einsatz im Dienste des künstlerischen Ausdrucks werden ausprobiert. Teilnahme nur mit guten Vorkenntnissen. Über den Gesellschaftstanz fand Johannes Härtl als Jugendlicher zum zeitgenössischen Tanz, er studierte an der Iwanson-Schule und brachte darauf in München eine Reihe abendfüllender Produktionen heraus. Die Presse bezeichnete ihn als „Senkrechtstarter“, mehrfach wurde er von der Stadt München mit Förderungen und Stipendien bedacht. Seit 2012 ist Johannes Härtl Choreographer in Residence am Gemeindezentrum Unterföhring, als Gastchoreograf arbeitet er regelmäßig für das Stadttheater in Rostock sowie am Nationaltheater in Rijeka in Kroatien. 2013 trat Johannes Härtl als Teilhaber in die Leitung von Iwanson International ein und leitet das traditionslreiche Münchner Tanzzentrum seit 2018 als Nachfolger von Jessica Iwanson und Stefan Sixt.

    Workshopticket kaufen
    Masterclass/Audition
    Modern, Contemporary
    Where
    C 7.2

  • Preis: 55€

    Erst mal werden wir mit Eric warm – der Choreograf und Leiter von Gauthier Dance sorgt mit einem sorgfältig aufgebauten Warm-up dafür, dass Beweglichkeit wie Heiterkeit der Teilnehmer auf die entsprechende Betriebstemperatur steigen. In verständlich erklärten Schritten zeigt Eric Gauthier dann die Elemente einer Choreografie, die er mit den Workshop-Tänzern von Grund auf einstudiert. Er demonstriert die einzelnen Bewegungen, erklärt ihre Bedeutung innerhalb des Stücks, zeigt Stil, Tanztechnik und Inhalt. Da seine Stücke für ihren Witz, ihre Überraschung und die originelle Bewegungssprache bekannt sind, verspricht der Einblick in die Werkstatt des Choreografen sehr viel Spaß.

    Workshopticket kaufen
    Dancing with the Stars
    Modern, Contemporary
    Where
    C 5.2

  • Preis: 39€

    Drei verschiedene Workouts an einem Abend: Das heißt neue Ideen ausprobieren, Abwechslung in Musik und Bewegung! Ein neuer Stil bringt den Körper ganz anders in Schwung, holt Euch hier neue Anregungen für Euer persönliches Training, tanzt zu toller Musik und erlebt begeisterte Lehrer, die für ihre Fitness-Workouts brennen. Dieser Abend wird eine Bewegungsparty für sich! Zusätzlich bitte die DanceWorld kostenlose alkoholfreie Getränke sowie süße und salzige Snacks und sichert damit euer Überleben! 4STREATZ® / Tanz wie Du bist! In diesem Kurs darf jeder sein, wie er ist: 4STREATZ® ist das erste Dance-Fitness-Workout, das sich mit dynamischen Moves an Dein Können anpasst. Mit bunt gemischten Musikstilen und ohne feste Choreografie ist jede Stunde neu und kreativ. Rock The Billy / Dance like a Legend! Dieses neue Tanz-Fitness-Workout rockt zu den Musikstilen Boogie, Swing, Jazzabilly und natürlich Rock’n’Roll. Tanz zu der Musik, die Dir Spaß macht, und Du trainierst den gesamten Körper, ohne es wirklich zu merken! Das effektive Gruppen-Fitness-Workout ist ein Konzept für Jung und Alt, für aktive Tänzer und Anfänger, Rock’n’Roller und Swing-Begeisterte. www.rockthebilly.com Zumba / Mit viel Spaß und guter Laune geht es zu heißen Rhythmen hoch her: Hier wird Aerobic mit Elementen aus zahlreichen lateinamerikanischen Tänzen kombiniert und macht dieses ZUMBA®-Special zu einem Riesenspaß, der als echtes Cardio-Erlebnis gleichzeitig Ausdauer, Kondition und Fettverbrennung stärkt. Zumba stammt aus Kolumbien und begeistert heute als eine weltweite Fitnessbewegung. Das effektive Ganzkörpertraining verbindet Fitness mit choreografischen Elementen, es lässt seinen Teilnehmern Freiraum für eigene Kreativität und entzündet durch lateinamerikanische Rhythmen die Lust auf Bewegung.

    Workshopticket kaufen
    Fitness
    Where
    C 1.2.1

  • Preis: 30€

    Der elegante Dialog eines Paares, das, tief ineinander versunken, gemeinsam schreitet und improvisiert: Der argentinische Tango hat in den verschiedensten Formen die Welt erobert - langsam, sinnlich, stolz und melancholisch. Die Open Class zeigt bzw. wiederholt die Grundlagen des Tango, sie arbeitet an Musikalität und Technik der Tänzer. Der Überblick reicht von den argentinischen Ursprüngen bis zu den modernen Entwicklungen des Tango. der Kurs eignet sich nicht nur für Paare. Bitte bringen Sie Tanzschule oder Schuhe mit Ledersohlen mit.

    Workshopticket kaufen
    Tango
    Where
    C 1.2.2

  • Preis: 20€

    In offener Atmosphäre wird bei der Práctica das zuvor Erlernte noch einmal wiederholt, vertieft und geübt. David Chartoriski arbeitet zusammen mit der ausgebildeten Tango Argentino Dozentin Michela Piviero an der Komposition und Choreografie der Schritte, sie zeigen, wie man bestimmte Figuren passend zum Charakter der Musik auswählt, um den emotionalen Gehalt der Musik in Bewegung zu übersetzen. In der anschließenden Milonga zelebrieren die Tänzer dann, ob sie gemeinsam als Paar gekommen sind oder sich von neuen Partnern inspirieren lassen, die hohe Kunst des Tangos, zeigen ihren Stil und ihre Eleganz. Angela Rutignano wird die Milonga live am Piano und als DJ begleiten. Práctica und Milonga eignen sich nicht nur für Paare. Bitte bringen Sie Tangoschuhe oder normale Straßenschuhe mit Ledersohlen mit. Zusätzlich bitte die DanceWorld kostenlose alkoholfreie Getränke sowie süße und salzige Snacks!

    Workshopticket kaufen
    Tango
    Where
    C 1.2.2

  • Preis: 20€

    Wir beginnen mit einem klassischen Training an der Stange, bei dem wir nicht nur auf die Beine und Füße achten, sondern alle Teile des Körpers bewegen und ihn sorgfältig in seiner Gesamtheit koordinieren. Aus den Basis-Schritten stellt Armando neue Übungen zusammen, vergrößert vorsichtig das Bewegungsvokabular der Kinder und Jugendlichen, lädt sie zum aktiven Mitwirken am Training ein und zeigt ihnen, wie sie ihren Körper am besten im Raum bewegen.

    Workshopticket kaufen
    Ballett
    Kids
    Where
    C 5.2

  • Preis: 30€

    Das rasante Klackern der Steppschuhe fasziniert seit dem Entstehen des amerikanischen Tap Dance in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts – von den Vaudeville- und Broadway-Tänzern über die eleganten Hollywoodfilme eines Fred Astaire bis hin zu den modernen Tap-Stars wie Gregory Hines oder Savion Glover. Pascal Hulin legt in seinen Kursen Wert auf Dynamik, Energie und einen humorvollen Unterricht. Schritt für Schritt führt er die Tänzer durch individuell auf sie abgestimmte Choreografien. Er beherrscht alle Stile vom Rhythm Tap über den Modern Tap mit aktueller Popmusik, den Latin und Funky Tap bis hin zu den klassischen Swing-Routines und zum Musical-Stepptanz. Sein Witz, sein darstellerisches Talent und seine Liebe zum Metier sorgen für eine gelöste Atmosphäre, seine lange Berufserfahrung sorgt für einen lockeren, ungezwungenen Unterricht. Pascals berühmte Leichtfüßigkeit und sein riesiges Talent strahlen immer wieder als großes Vorbild für die Teilnehmer.

    Workshopticket kaufen
    Tap Dance
    Where
    C 1.2.1

  • Preis: 20€

    Im Modern / Jazz Dance Unterricht für Kinder vermittel Michela Piviero erste tänzerische Grundlagen mit viel Spaß und Freude. Eine gesunde Technik und eine kontinuierliche Heranführung an Rhythmik, Muskelaufbau und Dehnung sollen eine Grundlage für das weitere Tanzen schaffen. Das Erlernen einer kleinen Choreografie fördert nicht nur die tänzerischen Fähigkeiten, sondern auch die Konzentration, die Koordination und die Merkfähigkeit.

    Workshopticket kaufen
    Jazz und Musical
    Kids
    Where
    C 5.1

  • Preis: 30€

    Die Masterclass/Audition in Contemporary-Jazz richtet sich an TänzerInnen mit guten Vorkenntnissen und BewerberInnen für die 3-jährige Ausbildung an der DanceEmotion Academy. Die Klasse beginnt mit einem zügigen Warm Up, welches Techniken aus Contemporary und Jazz enthält, verschiedene Arm-Qualitäten werden untersucht. Die anschließende Plié- und Fußarbeit betont die Stabilisierung des Zentrums, Verankerung in den Boden und Flexibilität des Rumpfes in Form von Schwüngen und Wellen, aus dynamischen Bewegungen zurück in die Achse finden. Es folgt eine Abfolge Across the Floor. Anschließend wird eine dynamische Choreo erarbeitet, schnelle Wechsel der Levels, Bodenarbeit, Jumps und Turns. DanceEmotion Academy Tanzkunst mit Leidenschaft Genau dafür steht unsere Ausbildung: Tanz ist für uns mehr als die bloße Vermittlung von Technik und Schrittrepertoire. Nur durch die Hingabe des Tänzers mit all seinen Sinnen und Gefühlen wird der Tanz zur Kunst. Neben diesem wichtigen Leitsatz gelten für uns jedoch ganz pragmatische Kriterien. Da Tanz auch Handwerk und Leistungssport ist, kann unserer Ansicht nach nicht jeder begeisterte Tänzer eine professionelle Tanzkarriere einschlagen. Daher solltet ihr ein schon fortgeschrittenes technisch-tänzerisches Können und eine sehr hohe körperliche Fitness mitbringen. Was die Inhalte unserer Ausbildung angeht, so haben wir uns das Ziel gesetzt, stilistisch vielseitige Tänzer*innen in den Bereichen Modern/Contemporary, Jazz und HipHop auszubilden. Technische Basis und Fundament für Modern/Contemporary und Jazz bildet das klassische Ballett. Wir betonen jedoch, dass der Ballettunterricht in unserer Ausbildung nicht auf eine spätere Bühnenkarriere im Bereich Ballett angelegt ist.

    Workshopticket kaufen
    Masterclass/Audition
    Modern, Contemporary
    Where
    C 7.2

  • Preis: 35€

    Dieser experimentelle Workshop besteht aus zwei Teilen. Bei der Arbeit an der zeitgenössischen Bewegungstechnik verinnerlichen die Teilnehmer noch einmal intensiv alle Faktoren, die zur Ausführung einer Bewegung gehören: die Balance, das Austarieren des Gewichts im Kontakt mit einer Oberfläche, die Koordination der einzelnen Körperteile, die Position und die Richtung im Raum unter Berücksichtigung von Körperzentrum, Rhythmus, Dynamik und Geschwindigkeit. Auch die anatomischen Aspekte und die Rolle der Gelenke sind hier wichtig, aber es geht weniger um die perfekte Ausführung bestimmter Bewegungen, vielmehr um unser Bewusstsein darüber und um die Spontaneität des Tanzens. Der zweite Teil dient der choreografischen Recherche und baut auf den individuellen Eigenschaften der einzelnen Teilnehmer auf. Durch einen Austausch untereinander vertiefen wir die Bewegungsfolgen, die wir bereits entwickelt haben, zu noch aussagekräftigeren Segmenten. In jedem Workshop entsteht so ein einzigartiges, individuelles Tanzstück.

    Workshopticket kaufen
    Modern, Contemporary
    Where
    C 5.1

  • Preis: 30€

    Dieser Workshop verbindet afrikanische Tanzstilen mit zeitgenössischen Genres und legt dabei Wert auf Energie, ein intensives Rhythmusgefühl, Flexibilität und Dynamik. In lockerer Atmosphäre zeigt Fabrice Ottou die Grundlagen verschiedener afrikanischer Tänze, kombiniert ihre synkopierte Bewegung oder die feste Verbindung zum Boden mit einem modernen Rhythmusgefühl, blickt zu Stilen wie Afrobeat, Afro Modern oder Dancehall hinüber und entwickelt einen mitreißenden African Groove.

    Workshopticket kaufen
    Afro
    Where
    C 1.2.1

  • Preis: 30€

    Der Musical Show Workshop ist für alle, die sich schon immer gewünscht haben zu tanzen dabei zu singen und in die verschiedensten Charakteren zu schlüpfen. Sei es als Katzen wie im Musical „Cats“ oder als Showgirls & Boys wie in „Cabaret“, „Moulin Rouge“, als Vampire in „Tanz der Vampire“ und vieles mehr. Wir werden uns einer aktuellen Musicalnummer widmen und sie gemeinsam erarbeiten. Wir trainieren nicht nur den Körper, sondern auch die Stimme! In der ersten Hälfte findet ein Warm Up mit Dehnung-,und Isolationsübungen, Muskelaufbau statt, dann üben wir die für die Choreografie erforderlichen Elemente, wie Drehungen, Sprünge, High Kicks etc. In der zweiten Hälfte steht das erlernen der Choreografie im Vordergrund zu der wir dann zum Schluss auch lernen den jeweiligen Liedtext zu singen. Die Bewegung bleibt auch hier im Vordergrund wird aber durch Gesang und Schauspiel wunderbar ergänzt! It’s Musical Show Time!

    Workshopticket kaufen
    Jazz und Musical
    Where
    C 5.2

  • Preis: 30€

    Die pure Energie explodiert in dieser spannenden Mischung aus Salsa, Reggaeton, Merengue und Bachata, aus karibischem Flair und Neuem, Latin Moves und Hip Hop. Zu wilden, fordernden Rhythmen zeigt Gregorio Maquillon einfache, aber fetzige Kombinationen für die Anfänger und erweitert für Fortgeschrittene das Repertoire um neue Möglichkeiten. Power, Spaß und viel Schwung sind garantiert!

    Workshopticket kaufen
    Latin Dance
    Where
    C 1.2.1

  • Preis: 40€

    Egon Madsen stimmt seinen Kurs nach einem kurzen Kennenlernen ganz auf die Teilnehmer ab. Es geht darum, durch rhythmische Bewegung das Zentrum des Körpers zu erspüren – beim Tanzen, beim Gehen und schon beim Atmen. Auf der Grundlage eines einfachen Balletttrainings erfahren ältere und jung gebliebene Menschen hier den Tanz als körperliche Kraftquelle und als eine ganz andere Weise, sich statt intellektuell und in Worten auch körperlich auszudrücken.

    Workshopticket kaufen
    Body Work 50 +
    Dancing with the Stars
    Where
    C 5.2

  • Preis: 55€

    Mauro Bigonzetti geht völlig offen und ohne eine vorgefasste Erwartung auf die Tänzer*innen zu, die mit ihm arbeiten wollen: In einem Aufwärmtraining lernt er sie und ihre Talente kennen, um dann choreografische Bewegungsfolgen mit ihren spezifischen Fähigkeiten zu arbeiten.

    Workshopticket kaufen
    Dancing with the Stars
    Modern, Contemporary
    Where
    C 7.2

  • Preis: 30€

    Heels Choreography beschäftigt sich mit den weiblichen Linien des Körpers, der Reife der Bewegungen und dem Erlernen einer sinnlichen Choreografie auf Schuhen mit hohem Absatz. Beide Stile konzentrieren sich auf ein selbstbewusstes Auftreten und bringen gleichzeitig den Körper in Form. Die Workshops sind offen für alle Levels, neben dem Verständnis für die Tanzart steht der Spaß am Voguing an erster Stelle – seine grundlegenden Elemente und Konzepte werden hier erklärt und erkundet.

    Workshopticket kaufen
    Urban Dance
    Where
    C 5.1

  • Preis: 30€

    Shake your Body! Reggaeton ist eine explosive, fröhliche Mischung aus HipHop und Latin Moves, getanzt zu den Beats der jungen Musik, die seit ein paar Jahren mit ihren spanischen Rap-Elementen die Karibik rockt. Beeinflusst vom Salsa, der schnellen Merengue, der Bachata und vom karibischen Breakdance, geht es beim sinnlichen, rasanten Reggaeton um ein raffiniertes Rhythmusgefühl und um den Spaßfaktor. Es ist ein Tanz voll Energie, der in Improvisationen auch die klassische Paartanz-Haltung verlässt, der genauso elegant wie sexy die lässige Bewegung der Körpermitte betont.

    Workshopticket kaufen
    Latin Dance
    Where
    C 1.2.1

  • Preis: 30€

    Verbessert Euern Contemporary-Stil mit einem intensiven Bewegungstraining! Wir starten mit einem Warm-Up, aus dem sich kleine und größere Bewegungsfolgen entwickeln. Eine aktive, selbstbewusste Teilnahme am Training ist von Anfang an unser Ziel. Armando zeigt das reiche Vokabular des Contemporary und Modern Dance, er vermittelt Euch neue Schritte und studiert am Ende eine Choreografie ein, die vor allem den Mut fördert, sich neuen Herausforderungen offen und kreativ zu stellen.

    Workshopticket kaufen
    Modern, Contemporary
    Where
    C 7.2

  • Preis: 30€

    Der virtuose Wirbelwind von Gauthier Dance unterrichtet ein grundlegendes Balletttraining mit seinem nachhaltigen Aufbau aus Stange, Mitte und Sprüngen – die essenzielle Basis eines jeden Tänzers für jeden Tag. Gerade auch für den modernen Tanz, wie er in so vielen Stilen bei Gauthier Dance gezeigt wird, ist dieses Training die beste Vorbereitung, können sich doch die Choreografen dann so kreativ und so weit, wie sie möchten, von den reinen Ballettschritten entfernen. Der österreichische Tänzer glaubt fest daran, dass ein klassisches Training auf der Waganowa-Basis jedem Tänzer hilft, seinen Körper bis in alle Fuß- und Fingerspitzen wahrzunehmen und sich nicht nur im Raum, sondern auch innerlich perfekt zu platzieren.

    Workshopticket kaufen
    Ballett
    Where
    C 5.2

  • Preis: 30€

    Das rasante Klackern der Steppschuhe fasziniert seit dem Entstehen des amerikanischen Tap Dance in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts – von den Vaudeville- und Broadway-Tänzern über die eleganten Hollywoodfilme eines Fred Astaire bis hin zu den modernen Tap-Stars wie Gregory Hines oder Savion Glover. Pascal Hulin legt in seinen Kursen Wert auf Dynamik, Energie und einen humorvollen Unterricht. Schritt für Schritt führt er die Tänzer durch individuell auf sie abgestimmte Choreografien. Er beherrscht alle Stile vom Rhythm Tap über den Modern Tap mit aktueller Popmusik, den Latin und Funky Tap bis hin zu den klassischen Swing-Routines und zum Musical-Stepptanz. Sein Witz, sein darstellerisches Talent und seine Liebe zum Metier sorgen für eine gelöste Atmosphäre, seine lange Berufserfahrung sorgt für einen lockeren, ungezwungenen Unterricht. Pascals berühmte Leichtfüßigkeit und sein riesiges Talent strahlen immer wieder als großes Vorbild für die Teilnehmer.

    Workshopticket kaufen
    Tap Dance
    Where
    C 1.2.2

  • Preis: 30€

    Charleston ist ein grotesker, klamaukiger Tanz aus den 20er Jahren, der alleine, als Paar und in der Gruppe getanzt werden kann. Sein starker Beat lädt unweigerlich zum Hüpfen ein und ist voller Energie. Jenseits aller Klischees des „Great Gatsby“ ist dieser amerikanische Gesellschaftstanz afroamerikanisch geprägt und gibt mit seinen freien, ausladenden Bewegungen viel Raum zur Improvisation. Lucia sagt über sich und ihren Unterricht: "Ich choreographiere sehr gerne und habe sehr viel Spass am Unterrichten. Ich teile meine Leidenschaft sehr gerne mit den Schülern. In meinem Unterricht versuche ich immer eine positive und lustige Atmosphäre zu schaffen. Mir ist sehr wichtig dass die Schüler*innen lernen und auch Spass haben. Ich lege viel Wert auf die Grundlagen. Auch die Musik zu der man tanzt soll man verstehen und interpretieren. Auch finde ich es wichtig etwas Wissen über die Geschichte des Tanzens und über die verschiedene Charleston/Jazz Stile (20er, 30er, 40er) zu vermitteln."

    Workshopticket kaufen
    Swing und Solo Charleston
    Where
    C 1.2.2

  • Preis: 30€

    Voguing ist ein Tanzstil aus Harlem, New York, der zu Beginn der 60er Jahre von homosexuellen Afroamerikanern und Latinos in der so genannten Ballroom-Szene entwickelt wurde. Posieren wie auf dem Laufsteg oder in der Vogue – nach dem Motto „Strike a Pose“ geht es beim Voguing vor allem ums Gehen, aber in seiner extravaganten Form. Inspiriert von so unterschiedlichen Einflüssen wie den Martial Arts, von Breakdance, Yoga oder ägyptischen Hieroglyphen kann das Voguing auch akrobatische oder extreme Posen enthalten. Es ist ein Spiel um Anmut und alternative Identitäten, in denen die Tänzer ihre Individualität ergründen und eine neue Freiheit finden. Voguing ist eine Club-Kultur, im Vordergrund stehen neben einer sehr genauen Ästhetik die Kreativität und der gegenseitige Respekt.

    Workshopticket kaufen
    Urban Dance
    Where
    C 5.1

  • Preis: 30€

    Du möchtest lernen, wie man sich als Frau besonders sinnlich zu Salsa bewegt? Hier trainierst Du Koordination, hier lernst Du, den Rhythmus mit dem Körper zu verstehen und aufzunehmen, um die Bewegungsabläufe noch eleganter und weicher zu kombinieren. In einem klar strukturierten Unterricht wiederholen wir die Basics, die grundlegenden Figuren, wir arbeiten an der Haltung von Kopf und Schultern, an der Lockerheit der Arme und Knie, am ganzen Körpergefühl. Salsa ist der Tanz mit der positiven Strahlkraft: Ihr sinnlicher Hüftschwung bringt Bewegung in den müden Alltag, ihre Fröhlichkeit und Offenheit werden zu einer Lebenseinstellung!

    Workshopticket kaufen
    Latin Dance
    Where
    C 1.2.1



  • Wenn WhoGotSkillz und DanceWorld Stuttgart gemeinsam eine Convention machen, wird's spannend. "STREET DANCE" Welt Level. Der bekannte und weltweit erfolgreiche Trendsetter WhoGotSkillz ist Partner in Deutschlands einzigem Messe- und Workshop Event, der Danceworld Stuttgart. Das Ergebnis ist klar; Eine eigene "TOP Convention" im Street Dance! Vom 17. - 19 April 2020 kommen die führenden Street Dance Choreographen und Tänzer der Welt zu Euch nach Stuttgart. Ein Feuerwerk an Top Workshops erwartet Dich, drei Tage lang von früh bis spät "High Level". "Check out" unser "Line UP"; Jogginghose, Turnschuhe raus und ab geht's. Informationen und Ticketing auf www.whogotskillz.com/countdown/ - der Countdown läuft. Du kannst ein Tagesticket für fünf Workshops kaufen oder dir gleich das total günstige 3-Tage-Ticket kaufen.

    Ticket kaufen
    DanceWorld - WhoGotSkillzz - Convention
    Urban Dance
    Where
    C 1.1.1

  • Preis: 20€

    Das rasante Klackern der Steppschuhe fasziniert seit dem Entstehen des amerikanischen Tap Dance in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts – von den Vaudeville- und Broadway-Tänzern über die eleganten Hollywoodfilme eines Fred Astaire bis hin zu den modernen Tap-Stars wie Gregory Hines oder Savion Glover. Pascal Hulin legt in seinen Kursen Wert auf Dynamik, Energie und einen humorvollen Unterricht. Schritt für Schritt führt er die Tänzer durch individuell auf sie abgestimmte Choreografien. Er beherrscht alle Stile vom Rhythm Tap über den Modern Tap mit aktueller Popmusik, den Latin und Funky Tap bis hin zu den klassischen Swing-Routines und zum Musical-Stepptanz. Sein Witz, sein darstellerisches Talent und seine Liebe zum Metier sorgen für eine gelöste Atmosphäre, seine lange Berufserfahrung sorgt für einen lockeren, ungezwungenen Unterricht. Pascals berühmte Leichtfüßigkeit und sein riesiges Talent strahlen immer wieder als großes Vorbild für die Teilnehmer.

    Workshopticket kaufen
    Kids
    Tap Dance
    Where
    C 1.2.2

  • Preis: 30€

    Gaga heißt die Bewegungssprache, die der israelische Choreograf Ohad Naharin über viele Jahre hinweg für sich und die Batsheva Dance Company Gaga heißt die Bewegungssprache, die der israelische Choreograf Ohad Naharin über viele Jahre hinweg für sich und die Batsheva Dance Company entwickelt hat. Dabei hören die Tänzer in ihren Körper hinein, sie erforschen ihn und gleichzeitig ihre Fantasie durch Improvisation, anstatt einfach nur vorgefertigte Bewegungen zu wiederholen. Gaga wird über Bilder und Metaphern vermittelt, es stärkt den Körper, seine Sinne und sein Gespür. Das Training verleiht Flexibilität, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination, es fördert insgesamt die Beweglichkeit und die explosive Kraft. Der Tanz dient nicht dazu, anderen etwas vorzuführen, sondern um sich in einer offenen, warmen Atmosphäre selbst zu spüren und dadurch selbst-bewusst zu werden. Gaga ist eine ganz besondere Tanzform: Es gibt keine festen Schrittfolgen, keine Begrenzung auf eine bestimmte Anzahl von Möglichkeiten. Gaga ist vielmehr eine »Toolbox«, aus der man sich mit vollen Händen bedienen kann, um sich selbst, seinen Körper und dessen Stärken und Schwächen kennenzulernen. »Es ist ein tänzerisches Bewegungstraining, eine bewusste Arbeit mit dem Körper«, sagt Tanja Saban. »Außerdem ist es improvisatorisch und ein Erlebnis für alle Sinne.« Gaga/People ist für alle Menschen ab 16 Jahren offen. Die Einführung in die Gaga-Technik wird gleichzeitig zum Achtsamkeitstraining, das durch verschiedene Übungen der Körperwahrnehmung dabei hilft, Stress zu bewältigen und zeigt, wie man ihn selbst reduzieren kann. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Getanzt wird in bequemer Kleidung, barfuß oder in Socken. SPECIAL OFFER für Workshopteilnehmer*innen Am Sonntag, 19. April 2020 | 20. 00 Uhr tritt die Vertigo Dance Company aus Israel mit »One.One & One« im Forum am Schlosspark in Ludwigsburg auf. Das Forum am Schlosspark hält ein begrenztes Kontingent an guten Eintrittskarten für 10,00 Euro für Workshopteilnehmer*innen bereit. Bitte schicken Sie uns eine E-Mail, wenn Sie die Vorstellung besuchen wollen. Wir hinterlegen dann Ihre Eintrittskarte auf Ihren Namen an der Abendkasse im Forum am Schlosspark, wo diese bis 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn abgeholt und bezahlt werden kann.

    Workshopticket kaufen
    Gaga
    Where
    C 7.2

  • Preis: 55€

    Die einzigartige Bewegungssprache, die Noa Wertheim über Jahrzehnte für ihre Vertigo Dance Company entwickelt hat, wurde von einer Vielzahl an Tanzstilen und Mind-Body-Techniken inspiriert. Sie basiert auf dem klassischen Ballett und der Release-Technik aus dem zeitgenössischen Tanz, deren Ziel die Ent-Spannung des Körpers ist. Wertheim greift außerdem Methoden der Contact-Improvisation sowie östliche Kampfsport- und Meditationstechniken wie Tai Chi und Chi Gong auf. Dabei weist die Choreografin und Pädagogin auch immer auf die jüdische Philosophie und die spirituelle Lehre hin, aus der sie ihre Kraft schöpft. Worauf ihr Stil beruht, zeigt sie in praktischen Übungen aus den verschiedenen Disziplinen. SPECIAL OFFER für Workshopteilnehmer*innen Am Sonntag, 19. April 2020 | 20. 00 Uhr tritt die Vertigo Dance Company mit »One.One & One« im Forum am Schlosspark in Ludwigsburg auf. Das Forum am Schlosspark hält ein begrenztes Kontingent an guten Eintrittskarten für 10,00 Euro für Workshopteilnehmer*innen bereit. Bitte schicken Sie uns eine E-Mail, wenn Sie die Vorstellung besuchen wollen. Wir hinterlegen dann Ihre Eintrittskarte auf Ihren Namen an der Abendkasse im Forum am Schlosspark, wo diese bis 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn abgeholt und bezahlt werden kann.

    Workshopticket kaufen
    Dancing with the Stars
    Modern, Contemporary
    Where
    C 5.2

  • Preis: 30€

    Ballett/ Jazz/ Modern/ Zeitgenössisch - wahlweise Audition Wir beginnen die Übungen in Basistechnik jedoch mit zunehmender Komplexität bis hin zur Masterclass. In der Class starten wir zum Aufwärmen mit Balletttraining (Stange und Mitte) anschließend Diagonalen in unterschiedlichen Jazzstyles, sowie moderne und zeitgenössische Variationen. Dabei werden die verschiedenen grundlegenden Techniken in den unterschiedlichen Stilen ausgeführt. Zum Abschluss ist ein Teil mit angeleiteter Improvisation angedacht um das zuvor Gelernte in den persönlichen Stil der Teilnehmer einzubetten. Die TKA TanzKunstAkademie Das Ausbildungsangebot der Professionellen Akademie der Darstellenden Künste garantiert eine umfassende und qualifizierte Ausbildung, welche durch das klar strukturierte Programm und die erstklassigen und professionellen Dozenten gewährleistet wird. Wir bieten verschiedene tänzerische Ausbildungen in Voll- und Teilzeit sowie die erste Tänzerische Stufenausbildung die sich Ihrem Leben anpasst. Diese Ausbildungen gliedern sich in die Bereiche Bühnentanz, Tanzpädagogik, Choreografie und Musicaldarsteller. Unsere 3-jährige Ausbildung zum darstellenden Künstler stellt eine Synthese aus diesen Bereichen dar. Ziel ist es Tänzer, Darsteller und Pädagogen auszubilden, die sowohl eine solide Technik beherrschen als auch im kreativen Prozess in der Lage sind, ihre Persönlichkeit erstrahlen zu lassen. Durch die Arbeit mit unseren Dozenten werden unsere Schüler-/innen optimal auf ihre spätere Arbeit in der Praxis vorbereitet. Allgemeine und fachbezogene pädagogische Grundgedanken, eine fundierte Allgemeinbildung und anatomisch korrekter, systematisch aufgebauter Unterricht finden in unserer Schule besondere Beachtung. Dafür garantieren wir mit unserer jahrelangen Erfahrung in diesem Business.

    Workshopticket kaufen
    Masterclass/Audition
    Modern, Contemporary
    Where
    C 1.2.1

  • Preis: 85€

    Vier Stunden lang Eintauchen in Erics Welt: Seit Jahren mischt der Theaterhaus-Tanzchef die Stuttgarter mit seinen Choreografien für alle auf, ob jung oder alt, Anfänger oder Kenner. Hier zeigt er die verschiedenen Spektren seiner Welt, vom freien Tanz über zeitgenössische Formen bis zum modernen Ballett, gespickt mit theatralischen Elementen und sicher auch mit einem Blinzeln zum Showtanz oder nach Bollywood. Getanzt wird völlig variabel als große Gruppe, zu zweit oder für sich selbst, natürlich gibt es kurze Ruhepausen. Wer Eric Gauthier kennt, der weiß, dass hier auf jeden Fall viel gelacht wird! Beim „Tag mit Eric“ gibt es eine halbe Stunde Mittagspause.

    Workshopticket kaufen
    A Day with Eric
    Dancing with the Stars
    Where
    C 1.2.2

  • Preis: 30€

    „Roller Coaster“ nennt Gyula Berger das von ihm entwickelte zeitgenössische Tanztraining. Sein Hauptziel liegt darin, die Körperbewegungen von allen unnötigen Manierismen und Spannungen zu befreien. Das Training kombiniert zeitgenössischen Tanz mit verschiedenen Techniken des Körperbewusstseins-Trainings (Release-Technik, Laban Movement Analysis, Feldenkrais, Pilates, Yoga u.a.). Es geht nicht darum, eine Methode mit festen Regeln zu vermitteln, sondern man lernt, auf den eigenen Körper zu hören, seine fundamentalen physikalischen Grundlagen wie Gewicht, Impuls, Energiefluss, Richtung, Raum, Zeit, Koordination etc. zu erfahren und zu respektieren. Zum Training gehören Dehnen, manuelle Praxis, Improvisation, das Erforschen unserer Bewegungen sowie traditionelle Übungen in der Modern-Dance-Technik. In der zweiten Hälfte des Workshops wird anhand einer Choreografie-Phrase das tiefere Körperbewusstsein entwickelt. Es ist ein Training für zeitgenössische Tänzer oder Performer, die einen tieferen, vielfältigeren Zugang zur Bewegung und zum Tanz suchen.

    Workshopticket kaufen
    Modern, Contemporary
    Where
    C 5.1

  • Preis: 30€

    Gaga heißt die Bewegungssprache, die der israelische Choreograf Ohad Naharin über viele Jahre hinweg für sich und die Batsheva Dance Company entwickelt hat. Dabei hören die Tänzer in ihren Körper hinein, sie erforschen ihn und gleichzeitig ihre Fantasie durch Improvisation, anstatt einfach nur vorgefertigte Bewegungen zu wiederholen. Gaga wird über Bilder und Metaphern vermittelt, es stärkt den Körper, seine Sinne und sein Gespür. Das Training verleiht Flexibilität, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination, es fördert insgesamt die Beweglichkeit und die explosive Kraft. Der Tanz dient nicht dazu, anderen etwas vorzuführen, sondern um sich in einer offenen, warmen Atmosphäre selbst zu spüren und dadurch selbst-bewusst zu werden. Gaga ist eine ganz besondere Tanzform: Es gibt keine festen Schrittfolgen, keine Begrenzung auf eine bestimmte Anzahl von Möglichkeiten. Gaga ist vielmehr eine »Toolbox«, aus der man sich mit vollen Händen bedienen kann, um sich selbst, seinen Körper und dessen Stärken und Schwächen kennenzulernen. »Es ist ein tänzerisches Bewegungstraining, eine bewusste Arbeit mit dem Körper«, sagt Tanja Saban. »Außerdem ist es improvisatorisch und ein Erlebnis für alle Sinne.« Gaga/Dancers Gaga/Dancers wendet sich an professionelle Tänzer und Tanzstudenten. Hier wird die körperliche Wahrnehmung auf eine andere Weise als im klassischen Training geschärft. Wir erweitern nicht nur unser Bewegungsvokabular, sondern auch die Möglichkeit, die Bewegungen ganz individuell zu färben. Der Workshop vermittelt dieselben Prinzipien wie Gaga/People, baut dabei aber auf den speziellen Qualitäten auf, die zur Ausbildung und zum Körperwissen eines Tänzers gehören. Indem man seine bereits erprobten Talente mit Gaga-Methoden untersucht und neu belebt, erfährt man ganz neue Herausforderungen. Die Tänzer lernen hier, ihre streng reglementierte, anstrengende Arbeit wieder mit Freude zu verbinden, und wie wertvoll die Tugend der Albernheit manchmal sein kann. SPECIAL OFFER für Workshopteilnehmer*innen Am Sonntag, 19. April 2020 | 20. 00 Uhr tritt die Vertigo Dance Company aus Israel mit »One.One & One« im Forum am Schlosspark in Ludwigsburg auf. Das Forum am Schlosspark hält ein begrenztes Kontingent an guten Eintrittskarten für 10,00 Euro für Workshopteilnehmer*innen bereit. Bitte schicken Sie uns eine E-Mail, wenn Sie die Vorstellung besuchen wollen. Wir hinterlegen dann Ihre Eintrittskarte auf Ihren Namen an der Abendkasse im Forum am Schlosspark, wo diese bis 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn abgeholt und bezahlt werden kann.

    Workshopticket kaufen
    Gaga
    Where
    C 7.2

  • Preis: 30€

    „Roller Coaster“ nennt Gyula Berger das von ihm entwickelte zeitgenössische Tanztraining. Sein Hauptziel liegt darin, die Körperbewegungen von allen unnötigen Manierismen und Spannungen zu befreien. Das Training kombiniert zeitgenössischen Tanz mit verschiedenen Techniken des Körperbewusstseins-Trainings (Release-Technik, Laban Movement Analysis, Feldenkrais, Pilates, Yoga u.a.). Es geht nicht darum, eine Methode mit festen Regeln zu vermitteln, sondern man lernt, auf den eigenen Körper zu hören, seine fundamentalen physikalischen Grundlagen wie Gewicht, Impuls, Energiefluss, Richtung, Raum, Zeit, Koordination etc. zu erfahren und zu respektieren. Zum Training gehören Dehnen, manuelle Praxis, Improvisation, das Erforschen unserer Bewegungen sowie traditionelle Übungen in der Modern-Dance-Technik. In der zweiten Hälfte des Workshops wird anhand einer Choreografie-Phrase das tiefere Körperbewusstsein entwickelt. Es ist ein Training für zeitgenössische Tänzer oder Performer, die einen tieferen, vielfältigeren Zugang zur Bewegung und zum Tanz suchen. Die Masterclass im zeitgenössischen Tanz steht allen Tänzern offen, gleichzeitig nutzt Gyula Berger den Kurs, um zukünftige Schüler aufzunehmen.

    Workshopticket kaufen
    Masterclass/Audition
    Modern, Contemporary
    Where
    C 5.1

  • Preis: 30€

    Ballett ist nicht nur Technik, es ist so viel mehr: Tanz, Bewegung, Musikalität, Emotion und Dramatik. Marijn Rademakers Workshop spricht all diese Aspekte an, er zeigt den Teilnehmern den Inhalt der Bewegungen, findet mit ihnen den richtigen Stil, die schönste musikalische Phrasierung und die emotionale Beseelung, mit der aus der reinen Technik große, intensive Tanzkunst wird.

    Workshopticket kaufen
    Ballett
    Where
    C 5.2

  • Preis: 20€

    Obwohl er ursprünglich in den USA zur Jazz-Musik entstand, verändert sich der Jazz Dance bis heute ständig. Zu den grundlegenden afroamerikanischen Rhythmen kamen immer wieder andere Einflüsse, etwa vom Modern Dance oder vom Ballett, der Stil entwickelte sich im Musical, Funk oder Pop immer weiter bis hin zum Hip Hop. Ausgehend vom Kreisen der Hüfte versetzt der Jazz Dance einzelne Körperteile isoliert, aber koordiniert in Bewegung. Er verlangt Spannung und ein gutes Rhythmusgefühl vom Tänzer, Lässigkeit und Coolness. Mit seiner Offenheit für alle neuen Kulturen reflektiert er direkt die Gesellschaft – Jazz Dance war immer der Tanz der Jugend, fast immer gelangten seine neuen Formen von der Straße und den Clubs auf die Bühne. Lernt tanzend Euren Körper kennen, und auf welch faszinierende Weise auch Ihr ihn bewegen könnt! Unser Partner und unsere Herausforderung ist die coole Musik, ihre Rhythmen weisen uns den Weg durch spannende Jazztanz-Übungen. Armando sorgt dafür, dass jeder Jugendliche und jedes Kind mit einem tollen, speziell für ihn gemachten Tanzerlebnis nach Hause geht, dass Ihr sehr viel Spaß beim Tanzen und beim Lernen habt!

    Workshopticket kaufen
    Jazz und Musical
    Kids
    Where
    C 7.2

  • Preis: 30€

    Obwohl er ursprünglich in den USA zur Jazz-Musik entstand, verändert sich der Jazz Dance bis heute ständig. Zu den grundlegenden afroamerikanischen Rhythmen kamen immer wieder andere Einflüsse, etwa vom Modern Dance oder vom Ballett, der Stil entwickelte sich im Musical, Funk oder Pop immer weiter bis hin zum Hip Hop. Ausgehend vom Kreisen der Hüfte versetzt der Jazz Dance einzelne Körperteile isoliert, aber koordiniert in Bewegung. Er verlangt Spannung und ein gutes Rhythmusgefühl vom Tänzer, Lässigkeit und Coolness. Mit seiner Offenheit für alle neuen Kulturen reflektiert er direkt die Gesellschaft – Jazz Dance war immer der Tanz der Jugend, fast immer gelangten seine neuen Formen von der Straße und den Clubs auf die Bühne. Armando freut sich auf Tanzfreudige mit jedem Hintergrund und mannigfaltigen körperlichen Voraussetzungen! Er unterrichtet eine Stunde im professionellen Jazztanz-Stil, zeigt die Grundschritte und entwickelt daraus für Euch und mit Euch neue Ideen, wobei er direkt auf die Teilnehmer*innen eingeht. Wir lernen neue Schritte und Bewegungen kennen, arbeiten an unserer Musikalität und studieren zum Schluss eine kurze Choreografie ein.

    Workshopticket kaufen
    Jazz und Musical
    Where
    C 7.2

  • Preis: 50€

    Erleben Sie drei Mal 45 Minuten Tanzspaß mit Markus Schöffl, Deutschlands Tanzlehrer Nr. 1! Wir lernen die Grundschritte in den angesagtesten Tänzen: Walzer, Discofox und Salsa/Latino – damit sind Sie überall bestens aufgestellt. Den Fortgeschrittenen zeigt der Mann, der für die deutschen Tanzschulen die aktuellen Trends in Musik, Tanz und Lifestyle aufspürt, die besten Tricks für eine elegante Haltung und geschmeidige Bewegungen. Schöffl gibt Tipps, wie man auch als Nicht-Profi auf der Tanzfläche bestens aussieht und er macht vor allem Laune auf mehr! Ein Tanzerlebnis der Superlative für alle, die Freude an Musik, Rhythmus und Bewegung haben!

    Workshopticket kaufen
    Dancing with the Stars
    Standard und Latein
    Where
    C 1.2.1

  • Preis: 30€

    Marijn Rademaker studiert einen Teil der Choreografie „Äffi“ mit den Teilnehmern ein und taucht mit ihnen in Marco Goeckes nachtschwarze, geheimnisvolle Welt ein. Zur Musik von Johnny Cash zeigt er die rasend schnellen Bewegungen und die totale Körperspannung von Goeckes Solo, er erklärt die ganz spezielle Sprache der Arm- und Handbewegungen, die vielfältige Dynamik von Goeckes Stil und die Auseinandersetzung mit dem Songtext. Das Solo „Äffi“ kreierte Marco Goecke 2005 für den jungen Marijn Rademaker, es wurde eines der bekanntesten Stücke des Choreografen und gehört seitdem zum internationalen Repertoire zahlreicher Kompanien und Tänzer.

    Workshopticket kaufen
    Ballett
    Where
    C 5.2

  • Preis: 30€

    Die „kultivierte Stiefschwester des Striptease“ ist erotischer Tanz als elegante Bühnenunterhaltung, ausgefallen, originell und immer ein wenig schräg. Burlesque ist ein Weg, um selbstbewusster im Leben zu stehen, die eigene Sinnlichkeit zu kennen und im Erschaffen einer ausgefallenen Bühnenpersönlichkeit den Körper in all seiner Unperfektheit zu lieben. Im Vordergrund steht der „Tease“, die Verlockung und das Spiel mit dem Betrachter, das Erzählen kleiner Geschichten, die hohe Kunst der Verführung. Alle Kurse sind für alle Level geeignet, Tanzerfahrung ist nicht nötig.

    Workshopticket kaufen
    Burlesque
    Where
    C 5.1



  • Wenn WhoGotSkillz und DanceWorld Stuttgart gemeinsam eine Convention machen, wird's spannend. "STREET DANCE" Welt Level. Der bekannte und weltweit erfolgreiche Trendsetter WhoGotSkillz ist Partner in Deutschlands einzigem Messe- und Workshop Event, der Danceworld Stuttgart. Das Ergebnis ist klar; Eine eigene "TOP Convention" im Street Dance! Vom 17. - 19 April 2020 kommen die führenden Street Dance Choreographen und Tänzer der Welt zu Euch nach Stuttgart. Ein Feuerwerk an Top Workshops erwartet Dich, drei Tage lang von früh bis spät "High Level". "Check out" unser "Line UP"; Jogginghose, Turnschuhe raus und ab geht's. Informationen und Ticketing auf www.whogotskillz.com/countdown/ - der Countdown läuft. Du kannst ein Tagesticket für fünf Workshops kaufen oder dir gleich das total günstige 3-Tage-Ticket kaufen.

    Ticket kaufen
    DanceWorld - WhoGotSkillzz - Convention
    Urban Dance
    Where
    C 1.1.1

Unsere Dozent*innen (2020)

Für die Workshops haben wir national und international bekannte Persönlichkeiten nach Stuttgart eingeladen.

Location

Messe Stuttgart -
Messepiazza 1, 70629 Stuttgart

Die DanceWorld findet in enger Verbindung mit allen weiteren Messen der „Stuttgarter Frühjahrsmessen“ statt. Der Eintritt berechtigt selbstverständlich zum Besuch aller Messen.

Jetzt teilnehmen!

Am Freitag den 17.4. 2020 ist für alle Kinder und Jugendlichen mit gültigem Schülerausweis der Messeeintritt frei!